Wir spenden bei jedem Stromwechsel 5€ an ein soziales Projekt

Stromvergleich 2018

Strompreis unverbindlich vergleichen, kostenlos & schnell online den Stromanbieter wechseln und somit ganz einfach Geld sparen – ja das gibt es wirklich. Hier unser Wechselprozess erklärt:

  1. Deine Postleitzahl und den geschätzten jährlichen Verbrauch in Kilowattstunden eintragen.
  2. Basis/Nachhaltig, Bonuszahlungen nach Belieben einstellen und vergleichen klicken.
  3. Liste der verfügbaren Anbieter erhalten, vergleichen (Preisdetails, Leistungen)
  4. Tarif gefunden? Auf weiter >> klicken und den Wechsel mit wenigen Klicks in Auftrag geben.
  5. Anschließend kannst du dich zurücklehnen und dich über deine kommende Ersparnis freuen. Gut gemacht!

Bonuszahlungen richtig auswählen

Einmalig wechseln
Keine Bonuszahlungen

So erhälst du einen stabilen Preis. Ein Vertrag mit 24 Monaten Preisfixierung kostet meist etwas mehr, verspricht allerdings eine Garantie für die kommenden 2 Jahre.

Nach Ablauf dieser 2 Jahre solltest du aufgrund der steigenden Strompreisen trotzdem alle 1-2 Jahre mal einen Vergleich durchführen.

Hauptsache günstig
Mit Bonuszahlungen

Ein Vertrag mit Bonuszahlungen ist leider nur im ersten Vertragsjahr günstiger. Du solltest nach 1 bis 2 Jahren unbedingt wieder wechseln. Um den günstigsten Vertrag zu bekommen solltest du zweimal vergleichen.

  1. Nur Sofortbonus
  2. Alle Boni

Wählst du nur Sofortbonus kannst du nach einem Jahr wieder wechseln.
Suchst du mit der Auswahl alle Boni, ist oft ein Neukundenbonus enthalten. Dann solltest du erst nach 2 Jahren wechseln, da dieser in der Regel erst im 13 Monat ausgezahlt wird.
Rechne dir also jeweils die Kosten des ersten und die des zweiten Jahres zusammen und vergleiche welche Methode günstiger ist.
Wir raten eher dazu nur den Sofortbonus zu nehmen, aber du bekommst einen guten Überblick wenn du es selbst nachrechnest.

Kündigen

MUSS ICH KÜNDIGEN?

Jaein!

Der alte Vertrag muss definitiv gekündigt werden. Im Regelfall übernimmt das der neue Anbieter bei einem Wechsel für dich.

In zwei Fällen solltest du selbst kündigen:

  1. Kündigungsfrist des aktuellen Vertrags läuft bald ab
  2. Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung
WIE KÜNDIGEN?

Zum Ablauf

Läuft ihre Kündigungsfrist erst in mehreren Wochen ab, müssen Sie nicht selbst kündigen. Ihr neuer Versorger übernimmt das für Sie.

Möchten oder müssen sie doch selbst kündigen, empfehlen wir den kostenlosen Service von Volders. Hier kann man Vorlagen zur Küdigung nutzen und diese kostenfrei per Fax an den Versorger schicken lassen.

Hier der Link: Vertrag innerhalb von 2 Minuten kostenlos Fax kündigen¹